José Enrique Bergert Lipperheide (ja, ohne einen einzigen Bindestrich) – 2 Meter geballte Manpower aus der Nähe der bekannten Fahrradstadt Münster sind nun im mgo netzheimat-Büro vorzufinden. Nach einer drei monatigen Theoriephase an der DHBW in Ravensburg, ist unser neuer Dualer Student endlich im wunderschönen Bamberg angekommen. Der erste Kulturschock („was ist denn Rauchbier?“), kleinere Sprachbarrieren und freundliche Seitenhiebe sind erfolgreich überstanden.

Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, die Zusammensetzung dieses außergewöhnlichen Namens des Halb-Spaniers zu erfragen. 10 Minuten später wussten wir, dank einer unterstützenden Skizze am Whiteboard, so ziemlich alles über die Heirat nach spanischem Recht und wer, welchen Nachnamen weitergibt, oder behält.

Doch das soll es noch nicht gewesen sein. Enrique spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Basketball. Seit Beginn seines Studiums aber nur noch hobbymäßig. Alternativ dazu geht er eben jetzt einfach vor der Arbeit ins Fitnessstudio, um dann top motiviert in den Tag zu starten (unseren größten Respekt an dieser Stelle). Außerdem setzt er sich seit einiger Zeit mit der menschlichen Psychologie auseinander – daraus entstand auch sein erfolgreicher Instagram-Account, der fast 170.000 Abonnenten zählt. Täglich postet der 19-jährige dort Fakten über Themen aus der Psychologie, Gesundheit und Motivation. Um wirklich alle Menschen, denen er seinen Content näher bringen möchte, zu erreichen, schrieb er dann kurzerhand im vergangen Jahr dann noch ein Buch – Thema: Selbstbewusstsein.

Im Interview erzählt er unter anderem, welche Aufgaben er zu bewältigen hat, welches Ziel er momentan verfolgt und wie er seine Freizeit gestaltet.

Was zeichnet deiner Meinung nach mgo netzheimat aus?

Mgo netzheimat besteht aus einem sehr jungen, dynamischen und offenen Team. Und in puncto  Flachwitze sind sie definitiv nicht zu übertreffen, da merkt man die kreativen Köpfe erst so richtig.

Warum hast du dich für die mgo als Arbeitgeber entschieden?

Mich hat die innovative und herausforderungsdurstige Einstellung überzeugt.

Was studierst du?

Ich studiere BWL – Medien- und Kommunikationswirtschaft dual.

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Ich mache gerne was mit meinen Freunden und treibe Sport. Musik hat für mich auch einen großen Stellenwert: Hip Hop, Latino, Deutschrap oder das Beste aus den Charts.

Hast du auch privat ein bestimmtes Ziel, das du im Moment verfolgst?

Ich nehme mir vor, nicht auf einer Stelle stehen zu bleiben und mich immer weiterzuentwickeln.

Was war das Verrückteste, das du jemals gemacht hast?

Ein Fallschirmsprung in Spanien, direkt am Meer, das war beeindruckend.

Welches ist dein fränkisches Lieblingsgericht?

Pizzzza.

(Kommentar: Gut, das üben wir noch einmal. Ein After-Work-Ausflug ins Schlenkerla ist in Planung)

Wie sieht ein ideales Wochenende für dich aus?

Aufstehen, sporteln und anschließend etwas mit Freunden unternehmen.

Wo kann man Dich nach Feierabend antreffen?

Auf der Erba-Insel.

Dein Highlight aus der ersten Woche bei mgo netzheimat?

Ich bin hier ohne Vorkenntnisse zu  mgo Netzheimat gekommen und konnte schon nach einer Woche meine erste Website für einen Kunden erstellen.

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Email. Wir freuen uns auf Sie!

0800 – 50 01 300
info@netzheimat.com

Weitere spannende Artikel