Project Description

Kunde

„Peppers!“ ist ein Catering und Partyservice für die Metropolregion Nürnberg. Am Standort in Fürth besteht zudem eine Betriebskantine. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf ideenreiche Menüangebote, ausgewogene Ernährung und frische Zubereitung. Auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden eingehend, bieten sie kein Essen vom Fließband, sondern kochen mit möglichst regionalen und saisonalen Zutaten.

Kick-Off

Das Unternehmen besaß zwar eine Webseite, die allerdings in die Jahre gekommen war und nicht mehr dem technischen Standard entsprach. Deshalb wurde ein Relaunch der Webseite mit verbesserter Usability angestrebt. Zudem sollte der Fokus neu gesetzt werden, und der Partyservice in den Vordergrund gestellt werden.

Die Herausforderung bei „Peppers!“ bestand im Relaunch einer neuen Website bei größtenteils gleichbleibenden Inhalten. Ziel war es, ein zeitgemäßes Design – verknüpft mit verbesserter Usability im Backend zu realisieren. Die Website sollte sowohl für die Nutzerführung als auch für die Administration logisch strukturiert und intuitiv zu bedienen sein. Zudem sollten die Texte hinsichtlich Suchmaschinenoptimierung überarbeitet werden.

Umsetzung

Nach der Konzeptabsprache mit dem Kunden wurde vereinbart, dass ein Großteil der Inhalte auf die neue Seite migriert werden und die Technik dem aktuellen Standard angepasst sollte. Die bestehenden Texte wurden umgeschrieben bzw. es wurden komplett neue suchmaschinenoptimierte Texte verfasst. Das vom Kunden zur Verfügung gestellte Bildmaterial wurde gesichtet und an passenden Stellen in die Webseite integriert.

Besonderes Augenmerk lag auf der umfangreichen Speisekarte, die anschaulich das Angebot des Partyservices darstellt. Diese ist im „Speisekarten-Look“ ansprechend gestaltet. Das Feedback-Formular wurde überarbeitet und die Kundenstimmen werden in einem Gästebuch auf der Seite präsentiert. In regelmäßigen Absprachen konnte auf die individuellen Wünsche des Kunden eingegangen werden.

In einer WordPress-Schulung wurden dem Kunden die Grundlagen des CMS-Systems erläutert, sowie anhand reeller Beispiele Anleitungen erstellt.

Das Ergebnis bietet dem Endkunden einen sehr guten Überblick über das Leistungsportfolio. Durch die Verknüpfung von Bildergalerien, kann er sich von der qualitativ hochwertigen Küche „Peppers!“ überzeugen. Die Website wird auf allen Endgeräten responsiv dargestellt und ist sehr benutzerfreundlich.

Dank der individuellen WordPress-Schulung kann der Kunde den Speiseplan der Betriebskantine sowie wöchentliche Aktionen nun selbst austauschen. Auch Kundenstimmen und Referenzen können nun eigenhändig ergänzt werden.