Project Description

Kunde

Mit der Firmengründung vor über 80 Jahren schaffte Ludwig Reinfelder die Grundlage für die erfolgreiche Geschichte des Familienunternehmens Reinfelder Transporte. Mittlerweile führt Gerhard Reinfelder die Firma in der dritten Generation.
Werte wie  eine hohe Kundenzufriedenheit und ein gutes Betriebsklima sind dem Firmeninhaber und der Belegschaft besonders wichtig.
Neben Schüttgut-Transporten liegt das Hauptaugenmerk der Firma auf dem Transport von Asphaltmischanlagen. Aber auch Gefahrguttransporte und der Winterdiensteinsatz im Raum Würzburg prägen die Geschichte und Gegenwart der Traditionsfirma.

Kick-Off

Bereits um die Jahrtausendwende wagte der neue Firmeninhaber Gerhard Reinfelder den Schritt zur eigenen Onlinepräsenz. Damals gestaltete sich die Pflege der Homepage jedoch sehr schwierig und aufwendig, wodurch die Aktualität der Inhalte nicht gewährleistet werden konnte. Aus diesem Grund wurde die Seite 2005 vom Netz genommen.
Jedoch war sich Herr Reinfelder durchaus bewusst, dass eine Webseite in der heutigen Zeit als Informationsquelle für Auftraggeber oder Bewerber unerlässlich ist. Daher musste er bei unserer Kontaktaufnahme auch nicht lange überlegen und entschied sich für einen kompakten aber aussagekräftigen OnePager mit Kontaktformular.

Umsetzung

Gemeinsam mit Herrn Reinfelder wurden das Design und die inhaltliche Struktur festgelegt. Kernanforderungen an die neue Webseite waren ein schlichter und klarer Aufbau, sowie die Einbindung eines Kontaktformulars. Dieses soll sowohl Auftraggebern sowie Bewerbern eine schnellstmögliche und unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Die Farbpalette wurde auf die Töne dunkelblau, schwarz und weiß begrenzt.
Als Einstieg in die Seite dient ein großes Flottenbild, gefolgt von einem Vorstellungstext, den Leistungen, Werten und Stärken der Firma. Da das gelieferte Bildmaterial sehr umfangreich war, konnte die Seite um eine kleine Bildergalerie erweitert werden. Den Abschluss der Webseite bildet das Kontaktformular.
Herr Reinfelder entschied sich dafür, die Seite bei uns zu hosten. Mit unserer eigenen Serverschranke und dem doppelten Passwortschutz, ist die Seite nun noch besser vor ungewollten Eingriffen geschützt.
Mit dem Livegang Mitte Oktober und der abschließenden WordPress-Schulung endete das Projekt. Als Ergebnis bleibt eine leicht zu pflegenden Homepage, die dem Seitenbesucher einen kompakten aber aussagekräftigen Einblick in die Arbeit des Familienunternehmens liefert.